• Quartärablagerungen

    Rang
    lithostratigraphische Einheit
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Pleistozän - Holozän
    Kurzbeschreibung

     

    Strikt gesehen soll die lithostratigraphische Prozedur nur für Ablagerungen, deren Entstehung und Formung im Rahmen ihrer ursächlichen Prozesse abgeschlossen ist, zur Anwendung kommen (Remane et al. 2005). Bei der geologische Kartierung bzw. Modellierung kann es jedoch nützlich sein, aktive Bachschuttkegel, Flussablagerungen oder Rutschungen einen informellen Name zu geben, um spezifische räumlich begrenzte Objekte kurz und bündig zu bezeichnen.

     

  • Niederterrasse

    Herkunft des Namens

    Tiefstes Terrassensystem, das während der Letzten Eiszeit entstanden ist.

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Spätes Pleistozän - Holozän
    Kurzbeschreibung

     

    Tiefstes und in den meisten Tälern auch einziges morphologisch klar ausgebildetes (erhaltenes) Terrassensystem des Quartärs. Oft mehrstufig (mehrphasig) ausgebildet und mit den letzteiszeitlichen Endmoränen (wo vorhanden) kartographisch verknüpfbar.

    Die Bezeichnung Niederterrasse ist im weiteren Sinn aufzufassen. Sie hat implizit eine chronostratigraphische Konnotation (Ablagerungen des Späten Pleistozäns, exkl. Letztes Interglazial). Da der Gletscherrückzug heterochron verlaufen ist, können lokale spätglaziale Einheiten der Niederterrasse bis im frühesten Holozän abgelagert worden sein.

     

    HARMOS_NT
    Nomenklatorische Bemerkungen

    Ehem. «Würm» auct., «Jungmoränen».

    Aufgrund der grundlegenden Unterschiede zwischen Süddeutschland und der Schweiz hinsichtlich der morphogenetischen Steuerung des Entwässerungssystems - insbesondere hinsichtlich der morphostratigraphischen Lage verschiedener lithostratigraphischer Einheiten - sollte die Nomenklatur von Penck & Brückner (Würm, Riss, Mindel, Günz) in der Schweiz nicht mehr angewendet werden (Graf & Burkhalter 2016).

    • Birrfeld-Eiszeit (Letzte Eiszeit)

      Name Origin

      Entspricht eine maximale Frontlage des Reussgletschers im Birrfeld (AG)

       

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      gültig
      Kurzbeschreibung

       

      Letzte Eiszeit des Schweizer Alpenvorlandes, vor 105'000-25'000 Jahren BP (MIS 4 bis MIS 2 = Weichsel/Würm). Überfährt die meisten tiefen Becken und baut markante Endmoränenkränze auf. Extern werden die Schotter des Niederterrassensystems abgelagert.

       

      Age
      Spätes Pleistozän
      • LGM-Rückzug

        Rang
        Eiszeitstratigraphie
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Spätes Pleistozän
        • Complexe graveleux de la Basse Mentue

          Name Origin

          Vallée inférieure de la Mentue (VD)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          Série glacio-lacustre à niveaux graveleux emboîtés, formés lors du retrait du Glacier valaisan.

           

          Age
          Spätes Pleistozän
          • «Graviers inférieurs» (de la Basse Mentue)

            Rang
            lithostratigraphisches Member (Subformation)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Graviers et sables de caractère deltaïque (fluvio-lacustre, plutôt que glacio-lacustre).

             

            Age
            Spätes Pleistozän
          • Sables de Pré Forna

            Name Origin

            Praz Fornaz (VD)

            Rang
            lithostratigraphisches Member (Subformation)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Sables fins, uniformes, à peine stratifiés, avec galets et blocs isolés.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
          • Graviers de la Tuilière

            Name Origin

            La Tuilière (VD), Oppens

            Rang
            lithostratigraphisches Member (Subformation)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Dépôts glacio-lacustres constitués d'une succession stratifiée mais irrégulière de niveaux sableux continus, parfois un peu argileux, de lentilles de graviers et d'amas de blocs. Ondulations et déformations complexes liées à la fusion de glace morte enfouie sous les graviers.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
          • Graviers de Donneloye

            Name Origin

            Donneloye (VD)

            Rang
            lithostratigraphisches Member (Subformation)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Terrasse glacio-lacustre formée de gravier et de sable régulièrement stratifiés, avec des blocs hétérométriques.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
          • «Graviers supérieurs» (de la Basse Mentue)

            Rang
            lithostratigraphisches Member (Subformation)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Dépôts fluvioglaciaires (terrasses de kame) avec matériel morainique lavé et remanié, associé à des graviers stratifiés, déposé en bordure du Glacier valaisan lors de son retrait.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
      • Last Glacial Maximum (LGM)

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        gültig
        Nomenclatorial Remarks
        Andere Abkürzungen sind zu vermeiden.
        Kurzbeschreibung

         

        Maximalphase der letzen Eiszeit, ca. zwischen 18'000 und 20'000 Jahren vor heute.

         

        Age
        Spätes Pleistozän
        • Birmenstorf-Vergletscherung

          Name Origin

          Birmenstorf (AG)

          Rang
          Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Zweite LGM-Vorstossphase des Reuss-Gletschers. Gilt als Maximalstand im Typusgebiet, erreichte jedoch lokal eine kleinere Ausdehnung als bei der ersten Vorstossphase (Lindmühle-Vergletscherung).

           

          Age
          Spätes Pleistozän
          • Würenlos-Stadium

            Name Origin

            Würenlos (AG)

            Rang
            glaziales Stadium (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Maximalstand des Linth-Rheingletschers während der Letzte Eiszeit im Furttal (Becken von Regensdorf, Niederhasli und Bachenbülach).

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Flüe-Till

              Name Origin

              Flüe = Flüh (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              LGM-Rückzug

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Wettingen-Schotter

              Name Origin

              Wettingen (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              (Birrfeld-Eiszeit)

               

          • Killwangen-Stadium

            Name Origin

            Killwangen (AG)

            Rang
            glaziales Stadium (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Letztes Maximalstand (LGM) des Linth-Rheingletschers während der Birrfeld-Eiszeit.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Bick-Till

              Name Origin

              Bickacher (AG), Quartier SE Würenlos [non: Hügel Bick (AG) = Altberg-Moräne]

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Age
              Spätes Pleistozän
          • Birmenstorf-Vorstoss

            Name Origin

            Birmenstorf (AG)

             

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Lokaler Vorstoss der Birmenstorf-Vergletscherung (2. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Birrfeld. Gilt als Maximalstand der Birrfeld-Eiszeit.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • (Jüngere) Aaretal-Schotter

              Name Origin

              Unteres Aaretal (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Einheit
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Glazifluviatiler Niederterrassenschotter (inkl. Rückzugsphase) des unteren Aaretals.

               

              Age
              Holozän
            • Reusstal-Schotter

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Reusstal.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Limmattal-Schotter

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Limmattal, unterhalb von Baden.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Dättwil-Schotter

              Name Origin

              Dättwil (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im Tal von Dättwil.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Bünztal-Schotter

              Name Origin

              Bünztal (AG)/(LU)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Bünztal.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Oberhard-Till

              Name Origin

              Oberhardhalde (AG)

               

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Sedimente des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Reusstal, repräsentiert durch flache Moränen, typischerweise mit zahlreichen Erratiker aus Gesteinen des Aarmassivs (weisser, grobkörniger Aare-Granit, sowie helle Gneise und Schiefer).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Othmarsingen-Till

              Name Origin

              Othmarsingen (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Sedimente des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Bünztal.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Flüefeld-Schotter

              Name Origin

              Flüefeld (AG), Würenlos

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Limmattal (= Wettingen-Vorstoss), oberhalb von Baden.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Birr-Schotter

              Name Origin

              Birr (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazifluviatiler Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im Birrfeld und der Lindenstaldenzelg.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Stadel-Vorstoss

              Name Origin

              Stadel bei Niederglatt (ZH)

              Rang
              glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Endmoränen bei Sünikon (ZH).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
              • Wehntal-Schotter

                Rang
                lithostratigraphische Formation
                Status
                informeller Begriff
                Kurzbeschreibung

                 

                Glazifluviatiler Schotter der Niederterrasse (Stadel-Vorstoss). Material aus dem Einzugsgebiet des Linth-Rheingletschers.

                 

                Age
                Spätes Pleistozän
            • Wettingen-Vorstoss

              Name Origin

              Wettingen (AG)

              Rang
              glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Lokales Vorstoss der Birmenstorf-Vergletscherung (2. LGM-Phase) im Limmattal.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
              • Altberg-Till

                Name Origin

                Altberg (ZH)

                Rang
                lithostratigraphische Formation
                Status
                informeller Begriff
                Kurzbeschreibung

                 

                Moräne des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Limmattal (= Wettingen-Vorstoss).

                 

                Age
                Spätes Pleistozän
              • Flüefeld-Schotter

                Name Origin

                Flüefeld (AG), Würenlos

                Rang
                lithostratigraphische Formation
                Status
                lokaler Begriff (informell)
                Kurzbeschreibung

                 

                Schotter des Birmenstorf-Vorstosses im heutigen Limmattal (= Wettingen-Vorstoss), oberhalb von Baden.

                 

                Age
                Spätes Pleistozän
          • Mellingen-Stadium

            Name Origin

            Mellingen (AG)

            Rang
            glaziales Stadium (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Letztes Maximalstand (LGM) des Reussgletschers.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Tanklager-Formation

              Name Origin

              Tanklager im NW von Mellingen (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Randglaziale Schotter bis Seeablagerungen des Mellingen-Vorstosses (Reussgletscher).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Mellingen-Lehm

              Name Origin

              Mellingen (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Seeablagerungen des Mellingen-Vorstosses (Reussgletscher).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Mellingen-Till

              Name Origin

              Mellingen (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Sedimente des Mellingen-Vorstosses (Reussgletscher).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Gruemet-Schotter

              Name Origin

              Hügel Gruemet (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Schotter des Mellingen-Vorstosses (Reussgletscher).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
          • Seon-Vorstoss

            Name Origin

            Seon (AG)

             

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Lokaler Vorstoss der Birmenstorf-Vergletscherung (2. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Aabachtal.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Berg-Schotter

              Name Origin

              Weiler Oberberg (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Schlecht sortierter, randglazialer Schotter des Seon-Vorstosses.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Fornholz-Till

              Name Origin

              Fornholz bei Seon (AG)

               

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Ablagerungen des Seon-Vorstosses im Seetal, die einen doppelten Moränenkranz bei Seon bilden.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
          • Gontenschwil-Vorstoss

            Name Origin

            Gontenschwil (AG)

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Lokales Vorstoss der Birmenstorf-Vergletscherung (2. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Wynatal.

             

            • Gontenschwil-Till

              Name Origin

              Gontenschwil (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Ablagerungen des Gontenschwil-Vorstosses (Birmenstorf-Vergletscherung) im Wynatal.

               

          • Staffelbach-Vorstoss

            Name Origin

            Staffelbach (AG)

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Lokales Vorstoss der Birmenstorf-Vergletscherung (2. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Suhretal.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Staffelbach-Schotter

              Name Origin

              Staffelbach (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Age
              Spätes Pleistozän
            • Staffelbach-Till

              Name Origin

              Staffelbach (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Ablagerungen des Staffelbach-Vorstosses (Birmenstorf-Vergletscherung) im Suhretal.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
        • Lindmühle-Vergletscherung

          Name Origin

          Lindmühle = Lindmüli (AG)

          Rang
          Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Erste LGM-Vorstossphase des Reuss-Gletschers.

           

          Age
          Spätes Pleistozän
          • Lindmühle-Vorstoss

            Name Origin

            Lindmühle = Lindmüli (AG)

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Lokaler Vorstoss des Reuss-Gletschers (Linth-Walensee-Rhein-Reussgletschersystem) im unteren Reusstal während der erste LGM-Phase.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Rüsshalde-Formation

              Name Origin

              Rüsshalde (AG) SSE Birrhard [oder irgendwelche andere "Rüsshalde" (= Reussufer) zwischen Mellingen/Stetten und Mülligen/Birmenstorf]

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Kurzbeschreibung

               

              Beckensedimente des Lindmühle-Vorstosses.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Ämmert-Till

              Name Origin

              Kiesgrube Ämmert südlich Birmenstorf (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Sedimente (Melt-out Till ; Lindmühle-Vorstoss) des Reuss-Gletschers, die einen relativ engen, aber wahrscheinlichen tiefen Trog zwischen Mellingen und der Lindmühle erfüllen. Starke glazialtektonische Deformation, sowie zahlreiche Pakete verschleppter, eingewickelter und deformierter älterer Lockergesteine (u.a. fürhletzteiszeitlicher Mülligen-Schotter).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Ämmert-Schotter

              Name Origin

              Kiesgrube Ämmert südlich Birmenstorf (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazifluviatiler Schotter des Reuss-Gletschers (Lindmühle-Vorstoss).

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Otelfingen-Vorstoss

              Name Origin

              Otelfingen (ZH)

              Rang
              glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
              Status
              gültig
              • Tägerhard-Schotter

                Name Origin

                Kiesgrube Tägerhard = Tägernhard (AG), nördlich Killwangen

                Rang
                lithostratigraphische Formation
                Status
                lokaler Begriff (informell)
                Kurzbeschreibung

                 

                Sanderfeld des Killwangen-Stadiums (LGM) >< Schotter des Otelfingen-Vorstoss ?

                 

                Age
                Spätes Pleistozän
          • Emmet-Vorstoss

            Name Origin

            Kiesgrube bei Emmet (AG) nördlich Seon

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Lokales Vorstoss der Lindmühle-Vergletscherung (1. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Aabachtal. Gilt als Maximalstand der Birrfeld-Eiszeit.

             

            Age
            Spätes Pleistozän
            • Gündelmoos-Lehm

              Name Origin

              Gündelmoos (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Randglaziale Seesedimente des Emmet-Vorstosses.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Igliste-Schotter

              Name Origin

              Iglisten (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Relativ feinkörniger, lockerer, Randglazialer Stauschotter des Emmet-Vorstosses.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
            • Niderholz-Till

              Name Origin

              Niderholz nördlich Seon (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Till des Emmet-Vorstosses.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
          • Zetzwil-Vorstoss

            Name Origin

            Zetzwil (AG)

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Lokales Vorstoss der Lindmühle-Vergletscherung (1. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Wynatal. Gilt als Maximalstand der Birrfeld-Eiszeit.

             

            • Zetzwil-Till

              Name Origin

              Zetzwil (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Ablagerungen des Zetzwil-Vorstosses (Lindmühle-Vergletscherung) im Wynatal.

               

              Age
              Spätes Pleistozän
              • Zetzwil-Lehm

                Rang
                lithostratigraphische Einheit
                Status
                lokaler Begriff (informell)
                Kurzbeschreibung

                 

                Seebeckenfüllung aus feinkörnigem, tonig-siltigem Lehm.

                 

                 

          • Kirchleerau-Vorstoss

            Name Origin

            Kirchleerau (AG)

            Rang
            glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
            Status
            gültig
            Kurzbeschreibung

             

            Lokales Vorstoss der Lindmühle-Vergletscherung (1. LGM-Phase) des Reuss-Gletschers im Suhretal. Gilt als Maximalstand der Birrfeld-Eiszeit.

             

            • Kirchleerau-Till

              Name Origin

              Kirchleerau (AG)

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              informeller Begriff
              Kurzbeschreibung

               

              Glazigene Ablagerungen des Kirchleerau-Vorstosses (Lindmühle-Vergletscherung) im Suhretal.

               

      • Gossau-Interstadial

        Name Origin

        Gossau (ZH)

        Rang
        Eiszeitstratigraphie
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Warme Phase (MIS 3 = ca. 55-30 ka BP) innerhalb der Birrfeld-Eiszeit, gerade vor den LGM.

         

        Age
        Spätes Pleistozän
        • Gossau-Schieferkohle

          Name Origin

          Gossau (ZH)

          Rang
          lithostratigraphische Einheit
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Age
          Spätes Pleistozän
      • Hombrechtikon-Vergletscherung (Frühletzteiszeitliche Vergletscherung)

        Name Origin

        Hombrechtikon (ZH)

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Erster Vorstoss der Birrfeld-Eiszeit der vor rund 100 ka das Zürcher Oberland erreichte.

         

        Age
        Spätes Pleistozän
        • Oberer Teil des Zell-Schotterkomplexes

          Name Origin

          Zeller Allmend (LU)

          Rang
          lithostratigraphische Einheit
          Status
          inkorrekter Begriff (nicht mehr verwendet)
          Gültiger Begriff
          Rufswil-Schotter
          Kurzbeschreibung

           

          Homogen ausgebildeter, gut sortierter, schwach sandiger Kies mit Steinen, locker gelagert. Sandig-siltige Deckschicht (Löss oder Hochflutsediment?) im Dach.

           

          Age
          Spätes Pleistozän
        • 2. frühletzteiszeitliches Vorstoss

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Spätes Pleistozän
        • Mülligen-Schotter

          Name Origin

          Mülligen (AG) südlich Birmenstorf

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          Fluviatiler bis glazifluviatiler Sand und Schotter des Mülligen-Vorstosses (frühe Birrfeld-Eiszeit) im unteren Reusstal.

           

          Age
          Spätes Pleistozän
        • 1. frühletzteiszeitliches Vorstoss

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Spätes Pleistozän
        • Hombrechtikon-Vorstoss

          Name Origin

          Hombrechtikon (ZH)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          • Gossau-Deltaschotter

            Name Origin

            Sandgrube, nordwestlich Gossau (ZH)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Deltaschotter der Hombrechtikon-Vergletscherung (frühe Birrfeld-Eiszeit).

             

            Age
            Spätes Pleistozän
  • Undifferenzierte ältere Ablagerungen

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Frühes Pleistozän - Mittleres Pleistozän
    Kurzbeschreibung

     

    Präletzteiszeitliche Ablagerungen, die stratigraphisch nicht weiter differenziert werden können.

     

    • «Höhenschotter»

      Name Origin

      Durch ihre topographische Höhenlage charakterisiert («auf den Höhen des Emmentals»), die jedoch variabel ist.

      Rang
      lithostratigraphische Formation
      Status
      inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
      Kurzbeschreibung

       

      Topographisch hoch gelegene (selten unter 800 m), unterschiedlich verfestigte, fluvioglaziale Schotter die z.T. reliktisch und häufig in Form von Rinnenfüllungen der Molasse aufliegen. Lokal treten auch Deltaschotter vor.

       

      Age
      Frühes Pleistozän
      • Bramegg-Schotter

        Name Origin

        Hügel Bramegg (LU), Entlebuch

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Fluvioglaziale Schotter («Höhenschotter» ; prä-Eem) mit schlecht bis gut gerundete Gerölle aus Flysch-Sandstein und -Konglomerat, vereinzelt helvetischer Kalk und Gangquarz, sowie Kristallinkomponenten (untergeordnet).

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Steinhuserberg-Schotter

        Name Origin

        Steinhuserberg (LU)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Nomenclatorial Remarks
        am Steinhuserberg
        Kurzbeschreibung

         

        Saubere, teilweise verkittete, horizontal gelagerte oder nach Westen einfallende, schlecht sortierte Schotter («Höhenschotter» ; prä-Eem), mit eingeschalteten Sandlagen.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Kaltenegg-Schotter

        Name Origin

        Kaltenegg (BE)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Reliktisches, terrassenartiges Hochplateau («Höhenschotter» ; prä-Eem).

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Böschmatt-Schotter

        Name Origin

        Böschmatt (BE)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Nomenclatorial Remarks
        an der Böschmatt
        Kurzbeschreibung

         

        («Höhenschotter» ; prä-Eem)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
  • Hochterrasse

    Herkunft des Namens

    Hochgelegenes Terrassensystem, das im Mittleren Pleistozän (d.h. vor der Letzten Eiszeit) entstanden ist.

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Mittleres Pleistozän
    Kurzbeschreibung

     

    Quartäre Beckenfüllungen von beträchtlich in die Landschaften der Höheren und Tieferen Deckenschotter eingetieften Täler, mit beträchtlichen Verwitterungstiefen (mehrere Meter).

    Die Bezeichnung Hochterrasse ist im weiteren Sinn aufzufassen. Sie hat implizit eine chronostratigraphische Konnotation (Ablagerungen des Mittleren Pleistozäns, inkl. Letztes Interglazial im frühesten Späten Pleistozän).

     

    HARMOS_HT
    Nomenklatorische Bemerkungen

    Ehem. «Riss» auct., «Altmoränen».

    Aufgrund der grundlegenden Unterschiede zwischen Süddeutschland und der Schweiz hinsichtlich der morphogenetischen Steuerung des Entwässerungssystems - insbesondere hinsichtlich der morphostratigraphischen Lage verschiedener lithostratigraphischer Einheiten - sollte die Nomenklatur von Penck & Brückner (Würm, Riss, Mindel, Günz) in der Schweiz nicht mehr angewendet werden.

    • Gondiswil-Interglazial (Letztes Interglazial)

      Name Origin

      Gondiswil (BE)

      Rang
      Eiszeitstratigraphie
      Status
      gültig
      Nomenclatorial Remarks
      Spiezer Schwankung (Beck ----, Gerber 1941)?
      Kurzbeschreibung

       

      Letztes, eemzeitiches Interglazial.

       

      Age
      Mittleres Pleistozän
      • Flurlingen-Quelltuff

        Name Origin

        Flurlingen (ZH), südlich von Schaffhausen

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Quelltuff des letzten Interglazials in der Nähe von Schaffhausen.

         

        Age
        Spätes Pleistozän
      • Sulperg-Formation

        Name Origin

        Sulperg AG, bei Wettingen

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Spätes Pleistozän
        • Torf von Wettingen-Sulpberg

          Name Origin

          Sulperg AG, bei Wettingen

          Rang
          lithostratigraphische Einheit
          Status
          inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
      • Niederweningen-Formation

        Name Origin

        Niederweningen (ZH) (siehe auch www.mammutmuseum.ch)

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Seebodenlehm und Torf des Gossau-Interstadials (um ca. 45 ka BP).

         

        Age
        Spätes Pleistozän
      • Fahracher-Formation

        Name Origin

        Fahracher = Faaracher (AG), SE Birr

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Kurzbeschreibung

         

        Warmzeitliche Seeablagerungen und Hanglehm.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Seebli-Formation

        Name Origin

        Kiesgrube Seebli (AG) bei Lupfig

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Dättwil-Lehm

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Kurzbeschreibung

         

        Alter Hanglehm und Stillwasserablagerungen im Tal von Dättwil.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Hinterbänkler-Formation

        Name Origin

        Hinterbänkler (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Alter Hangschutt (Letztes Interglazial) im unteren Aaretal.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Thalgut-Seetone

        Name Origin

        Kiesgrube Thalgut (BE), NE Kirchdorf

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Graublaue, fossilreiche Seetone mit gepreßten Holzstücken («Laden») des Letzten Interglazial im Aaretal.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Gondiswil-Formation

        Name Origin

        Gondiswil (BE)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        informeller Begriff
        Nomenclatorial Remarks
        Verlandungsbildungen und interglaziale Schotter mit Lagen von Schieferkohle (Gerber & Wanner 1984)
        Kurzbeschreibung

         

        Verlandungsbildungen und interglaziale Schotter mit Lagen von Schieferkohle des Letzten Interglazial.

         

        Age
        Spätes Pleistozän
      • Mittlerer Teil des Zell-Schotterkomplexes

        Name Origin

        Zeller Allmend (LU)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        inkorrekter Begriff (nicht mehr verwendet)
        Gültiger Begriff
        Gondiswil-Formation
        Kurzbeschreibung

         

        Inhomogen ausgebildeter Kies mit grossen Anteil an feinkörnigen Sedimenten und charakteristischen Verlandungserscheinungen wie Lignit und Torflagen im mittleren Teil der Zell-Schotter.

         

        Age
        Spätes Pleistozän
      • Formation des Tuileries

        Name Origin

        Les Tuileries (VD), SW Grandson

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Alluvions fluviatiles et fluvioglaciaires du Pléistocène moyen.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Formation de la Poissine

        Name Origin

        La Poissine (VD), NE Grandson

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Alluvions fluviatiles et glaciolacustres du Pléistocène moyen.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
    • Beringen-Eiszeit (Vorletzte Eiszeit)

      Name Origin

      Entspricht eine maximale Frontlage der Rheinlobe des helvetischen Eisschilds bei Beringen (SH)

       

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      gültiger formeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Zweitgrösste Eiszeit des Schweizer Alpenvorlandes vor ca. 150'000 Jahren BP (MIS 6 = Saale/Riss; Keller & Krayss 2010), von nur wenig geringerer Ausdehnung als die Möhlin-Eiszeit. Ausgedehnte Ablagerung von Moränenmaterial, Aufschotterung eher gering. Ein zweiphasiger Vorstoss des Rheingletscher ist in der Umgebung von Beringen dokumentiert.

       

      Age
      Mittleres Pleistozän
      • Langwiesen-Vergletscherung

        Name Origin

        Langwiesen (ZH)

         

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Letzte Vergletscherung der Vorletzte Eiszeit.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
        • Langwiesen-Vorstoss

          Name Origin

          Langwiesen (ZH)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Später Wiedervorstoss der Beringen-Eiszeit.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Schaffhausen-Schotter

            Name Origin

            Schaffhausen (SH)

             

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluviatiler Sand und Schotter des Langwiesen-Vorstosses (später Wiedervorstoss der Gletscher der Beringen-Eiszeit) in der Rheinfall-Rinne.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
        • Reuenthal-Vorstoss

          Name Origin

          Reuenthal (AG)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          ... im untersten Aaretal.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Lupfig-Schotter

            Name Origin

            Lupfig (AG), Birrfeld

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Schotter des Langwiesen-Vorstosses (später Wiedervorstoss der Gletscher der Beringen-Eiszeit) im westliche Birrfeld.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Hard-Schotter

            Name Origin

            Hard (AG), SW Koblenz

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluviatiler Schotter des Langwiesen-Vorstosses im untersten Aaretal.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Surbtal-Schotter

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluvialer Schotter (Beringen-Eiszeit).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Surbtal-Till

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Glazigene Sedimente (Beringen-Eiszeit).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Surbtal-Lehm

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Seebodenlehm (Beringen-Eiszeit).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Schlatt-Formation

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
      • Löhningen–Engiwald-Vergletscherung

        Name Origin

        Löhningen (SH), W Schaffhausen

         

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Mittleres Pleistozän
        • Engiwald-Vorstoss

          Name Origin

          Engiwald = Ängiwaald (SH)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Hauptvorstoss der Vorletzte Eiszeit im Raum Schaffhausen.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Enge-Schotter

            Name Origin

            Enge = I der Ängi (SH)

            Rang
            lithostratigraphische Einheit
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Lokal verschwemmtes Material aus der jüngeren Deckenschotter, das beim Zerfall der Riss-II-Vereisung zwischen Breite-Terrasse (Schaffhausen) und dem östlichen Klettgau abgelagert worden sind.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Lusbüel-Formation

            Name Origin

            Lusbüel = Luusbüel (SH) im Neuhauserwald

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Diamiktische Sedimente und glazifluviatiler Schotter (Engiwald-Vorstoss der Beringen-Eiszeit), schlecht sortiert (silt-reich), kurzes fluviatiles Transport. Aufschüttung des Linthgletschers aus dem Glattal.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
        • Rüfenach-Vorstoss

          Name Origin

          Rüfenach (AG)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Reusstal-Sand

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Fluviatile Sande der Beckenfüllung des Rüfenach-Vorstosses.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Reusstal-Lehm

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Beckensedimente des Rüfenach-Vorstosses im unteren Reusstal.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Vogelsang-Formation

            Name Origin

            Vogelsang (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Kurzbeschreibung

             

            Beckensedimente des Rüfenach-Vorstosses im Aaretal bis Stilli.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Fislisbach-Schotter

            Name Origin

            Fislisbach (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Randglazialer Schotter, sowie heterogene Beckensedimente, des Rüfenach-Vorstosses im unteren Reusstal.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Rüfenach-Schotter

            Name Origin

            Rüfenach (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Einheit
            Kurzbeschreibung

             

            Schotter des Rüfenach-Vorstosses (Typus).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Oberrohrdorf-Formation

            Name Origin

            Oberrohrdorf (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Glazigene Sedimente des Rüfenach-Vorstosses.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
        • Löhningen-Vorstoss

          Name Origin

          Löhningen (SH), W Schaffhausen

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
        • Remigen-Vorstoss

          Name Origin

          Remigen (AG)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Hausen-Lehm

            Name Origin

            Hausen (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Beckensedimente (glazilakustrische Ablagerungen) des Remigen-Vorstosses.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Schlattboden-Schotter

            Name Origin

            Schlattboden = Schlattbode (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluvialer Schotter des Remigen-Vorstosses (oder der Hagenholz-Eiszeit) im unteren Aaretal bei Leibstadt.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Remigen-Schotter

            Name Origin

            Remigen (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluviatiler Schotter des Remigen-Vorstosses (Typus).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Ruckfeld-Schotter

            Name Origin

            Ruckfeld (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluvialer Schotter des Remigen-Vorstosses (oder der Hagenholz-Eiszeit) im unteren Aaretal bei Würenlingen.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Hausen-Till

            Name Origin

            Hausen (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Glazigene Sedimente des Remigen-Vorstosses im Hauser Tal.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
        • Schmerlet-Formation

          Name Origin

          Schmerlet = Schmärlet (SH)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Fluviatilen und (glazi)lakustrischen Ablagerungen der Klettgau-Rinne (Löhningen- und Engiwald-Vorstösse der Beringen-Eiszeit), meist sandig und tonig-siltig.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
      • Zeiningen-Vorstoss

        Name Origin

        Zeiningen (AG)

        Rang
        glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Glazialvorstoss der Beringen-Eiszeit.

         

        • Willburg-Formation

          Name Origin

          Willburg (Deutschland)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eisziet)

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Ritzhans-Schotter

          Name Origin

          Ritzhans (AG), Quartier NW Zeiningen

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eisziet)

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Öflingen-Schotter

          Name Origin

          Öflingen (Deutschland)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eisziet)

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Möhlinerfeld-Schotter

          Name Origin

          Möhlinerfeld (AG)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          Oberer glazifluviatiler Hochterrassenschotter des Möhlinerfeldes und des Rheintals (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eiszeit), mit alpinen Material, sowie Blöcke und Gerölle aus dem Schwarzwald (Wehragletscher; insb. in die basale Blocklage). Paläoboden im Dach.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Möhlinerfeld-Paläoboden

            Rang
            lithostratigraphische Einheit
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Paläoboden im Dach des Möhlinerfeld-Schotter, der den Gondiswil-Interglazial darstellt.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Möhlinerfeld-Blocklage

            Rang
            lithostratigraphische Einheit
            Status
            inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
            Age
            Mittleres Pleistozän
        • Schönegg-Formation

          Name Origin

          Schönegg (AG)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eisziet ; nur in Bohrungen)

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Birkenhof-Formation

          Name Origin

          Birkenhof (AG), N Zeiningen

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eiszeit)

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Zeiningen-Till

            Name Origin

            Zeiningen (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Jüngste glazigene Ablagerungen des Möhlinerfeldes (Zeiningen-Vorstoss der Beringen-Eiszeit), die vollständig aus Schwarzwald-Material aufgebaut sind (Wehragletscher). Während der Letzte Eiszeit reichte das Eis weder von den Alpen noch vom Schwarzwald bis zum Möhlinerfeld.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
      • Lusbüel-Formation

        Name Origin

        Lusbüel = Luusbüel (SH) im Neuhauserwald

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Diamiktische Sedimente und glazifluviatiler Schotter (Engiwald-Vorstoss der Beringen-Eiszeit), schlecht sortiert (silt-reich), kurzes fluviatiles Transport. Aufschüttung des Linthgletschers aus dem Glattal.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Burghalden-Till

        Name Origin

        Schulhaus Burghalden (AG) in Baden

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Kurzbeschreibung

         

        Glazigene Rinnenfüllung der Vorletzte Eiszeit.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Buechbrunnen-Schotter

        Name Origin

        Hardau (SH), Schaffhausen

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Glazifluviatiler Rückzugschotter der Klettgau-Rinne, aus eine frühe Phase der Beringen-Vergletscherung (Löhningen-Vorstoss) stammend, mit charakteristischen Blockhorizonten.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
    • Ältere Beckenfüllungen

      Rang
      lithostratigraphische Subgruppe
      Status
      informeller Begriff
      Age
      Mittleres Pleistozän
    • Meikirch-Interglazial

      Name Origin

      Kernbohrung Meikirch (BE)

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      gültig
      Kurzbeschreibung

       

      Vorletztes Interglazial (MIS 7 = ca. 240-185 ka BP), basierend auf feinkörnige lakustrische Sedimente, die zwischen grobkörnige "melt-water" Ablagerungen (oben) und glazigene Sedimente (Till ; unten) gelagert wurden.

       

      Age
      Mittleres Pleistozän
    • Hagenholz-Eiszeit

      Name Origin

      Hagenholz (ZH), mittleres Glattal

       

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      gültiger formeller Begriff
      Nomenclatorial Remarks
      «Frühwürm» auct., Mittelterrasse
      Age
      Mittleres Pleistozän
      • Hagenholz-Vergletscherung

        Name Origin

        Hagenholz (ZH), mittleres Glattal

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Mittleres Pleistozän
        • Hagenholz-Vorstoss

          Name Origin

          Hagenholz (ZH), mittleres Glattal

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          • Aathal-Schotterkomplex

            Name Origin

            Aathal (ZH)

            Rang
            lithostratigraphische Subgruppe
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluviatiler Schotter des Hagenholz-Vorstosses (beides Vorstoss- und Rückzugsphasen) im Becken von Uster.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
            • Hardwald-Schotter

              Name Origin

              Hard(wald) (ZH) bei Kloten

              Rang
              lithostratigraphische Formation
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Alter, meist verkitteter Schotter (sandiger, wenig siltiger Kies bis Grobkies) und tillartige Schichten.

               

              Age
              Mittleres Pleistozän
            • Buhn-Schotter

              Name Origin

              Hügel Buhn = Buen (ZH)

              Rang
              lithostratigraphische Einheit
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Kurzbeschreibung

               

              Lokale Bezeichnung des Aathal-Schotters in Zürich-Seebach.

               

              Age
              Mittleres Pleistozän
            • Hagenholz-Till

              Name Origin

              Hagenholz (ZH), mittleres Glattal

              Rang
              lithostratigraphische Einheit
              Status
              lokaler Begriff (informell)
              Age
              Mittleres Pleistozän
        • Pfyn-Vorstoss

          Name Origin

          Pfyn (TG), NE Frauenfeld

           

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Spätes Pleistozän
          • Ittingen-Schotter

            Name Origin

            Kartause Ittingen (TG), NW Frauenfeld

             

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Fluviatile (an der Basis glazifluviatile) Ablagerungen des Pfyn-Vorstosses (Hagenholz-Eiszeit).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Hüerebüel-Schotter

            Name Origin

            Hüerebüel (SH), Schaffhausen

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluviatiler Schotter (Hagenholz-Eiszeit > Pfyn-Vorstoss).

             

        • Ryhirt-Formation

          Name Origin

          Ryhirt = Riihirt = Rheinhart (Deutschland), NW Schaffhausen

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Geisslingen-Schotter

          Name Origin

          Geisslingen (Deutschland), Klettgau

           

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Glazifluviatiler Schotter der Klettgau-Rinne (Hagenholz-Vorstoss).

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
      • Ruckfeld-Schotter

        Name Origin

        Ruckfeld (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Glazifluvialer Schotter des Remigen-Vorstosses (oder der Hagenholz-Eiszeit) im unteren Aaretal bei Würenlingen.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
    • Habsburg-Eiszeit

      Name Origin

      Entspricht eine maximale Frontlage des Reussgletschers bei Habsburg (AG), SW Brugg

       

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      gültiger formeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Mittelpleistozäne Eiszeit des Schweizer Alpenvorlandes vor ca. 250'000 Jahren BP (MIS 8; Keller & Krayss 2010), die zwischen die Grösste Eiszeit (Möhlin) und die Vorletzte Eiszeit (Beringen) entstanden ist. Ausmass etwa wie die Birrfeld-Eiszeit. Extern der Gletscherzungen (Aare- und Rheintal) Schüttung von mächtigen Hochterrassenschotter. Intern in den tiefen Becken hoch liegende Seen.

       

      Age
      Mittleres Pleistozän
      • Habsburg-Vergletscherung

        Name Origin

        Habsburg (AG), SW Brugg

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        ... Aufschotterung der Rinnen der Möhlin-Eiszeit.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
        • Habsburg-Vorstoss

          Name Origin

          Habsburg (AG), SW Brugg

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Rütenen-Till

            Name Origin

            Quartier Rütene (AG) in Windisch

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Kurzbeschreibung

             

            Glazigene Sedimente des Habsburg-Vorstosses.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Strick-Schotter

            Name Origin

            Strick (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Mächtige glazifluviatile Rinnenschotter der obere Hochterrasse im unteren Aaretal.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Ötlisberg-Schotter

            Name Origin

            Ötlisberg (AG), NW Dättwil

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Kurzbeschreibung

             

            Schotter des Habsburg-Vorstosses im unteren Reusstal bei Birmenstorf.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Habsburg-Schotter

            Name Origin

            Habsburg (AG), SW Brugg

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Mächtiger glazifluviatiler Schotter des Habsburg-Vorstosses (Typus).

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Endingen-Schotter

            Name Origin

            Endingen (AG)

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            lokaler Begriff (informell)
            Kurzbeschreibung

             

            Glazifluviatile Rinnenschotter der obere Hochterrasse im Surbtal.

             

        • Unterschlatt-Vorstoss

          Name Origin

          Unterschlatt (TG) ?

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Vorstoss des MEG im Raum Pfyn – Diessenhofen.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Bünztal-Lehm

          Name Origin

          Bünztal (AG)/(LU)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Kurzbeschreibung

           

          Seeablagerungen der Habsburg-Eiszeit im Bünztal. Liegt im Hangenden der Birch-Formation.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Birr-Lehm

          Name Origin

          Birr (AG)

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Seeablagerungen der Habsburg-Eiszeit (oder der Möhlin-Eiszeit?) im Birrfeld. Liegt im Hangenden der Tannholz-Formation.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Birch-Formation

          Name Origin

          Waldstück Birch (AG), E Möriken

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Kurzbeschreibung

           

          Basisfazies der Beckenfüllung der Habsburg-Eizeit im Bünztal.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Tannholz-Formation

          Name Origin

          Tannholz (AG), SE Birr

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Kurzbeschreibung

           

          Basisfazies der Beckenfüllung der Habsburg-Eiszeit im Birrfeld.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Äpelöö-Schotter

          Name Origin

          Hönger (AG), Klingnau

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          Mächtige glazifluviatile Rinnenschotter der obere Hochterrasse im unteren Aaretal. Enthält Gerölle aus dem Schwarzwald (vermutlich aus der Klettgau-Rinne geliefert).

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
        • Hardau-Schotter

          Name Origin

          Hardau (SH), Schaffhausen

           

          Rang
          lithostratigraphische Formation
          Status
          informeller Begriff
          Kurzbeschreibung

           

          Matrixfreier glazifluviatiler Schotter der Klettgau-Rinne (Möhlin-Eiszeit), mit zerdrückten Geröllen.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
      • Säckingen-Schotter

        Name Origin

        Bad Säckingen (Deutschland)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        (Habsburg-Eiszeit)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Bruderhäusle-Schotter

        Name Origin

        Bruderhäusleberg (Deutschland)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        (Habsburg-Eiszeit)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Beuggen-Schotter

        Name Origin

        Beuggen (Deutschland)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        (Habsburg-Eiszeit)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Bünten-Schotter

        Name Origin

        Kiesgrube Bünten (AG) im Möhlinerfeld

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Unterer glazifluviatiler Hochterrassenschotter des Möhlinerfeldes und des Rheintals (Habsburg-Eiszeit), mit alpinen Material. An der Basis treten jedoch Gerölle und Blöcke aus dem Schwarzwald. Paläoboden im Dach.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
        • Bünten-Paläoboden

          Name Origin

          Kiesgrube Bünten (AG) im Möhlinerfeld

          Rang
          lithostratigraphische Einheit
          Status
          lokaler Begriff (informell)
          Kurzbeschreibung

           

          Paläoboden im Dach des Bünten-Schotter, der den Meikirch-Interglazial darstellt.

           

          Age
          Mittleres Pleistozän
      • Feldhof-Schotter

        Name Origin

        Feldhof (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        (Habsburg-Eiszeit)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Riedmatt-Schotter

        Name Origin

        Riedmatt (Deutschland) am Hochrhein

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        (Habsburg- oder Beringen-Eiszeit)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Mumpf-Schotter

        Name Origin

        Mumpf (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        (Habsburg-Eiszeit)

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
    • Thalgut-Interglazial

      Name Origin

      Bohrung Thalgut (BE), SE Belpberg

       

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      informeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Schweizer Äquivalent des Holstein-Interglazials (MIS 9 = 320-310 ka BP), das durch fossilreiche Seetone mit gepreßten Holzstücken («Laden») belegt ist.

       

      Age
      Mittleres Pleistozän
      • Jaberg-Seetone

        Name Origin

        Kiesgrube bei Jaberg (BE)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        gültiger formeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Braungraue, blaue und graue, feingeschichtete, festgelagerte, sandig-tonige Silte im Liegenden des Münsingen-Schotterkomplexes. Waterlain till an der Basis.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Günterstall-Deltaschotter

        Name Origin

        Günterstall (SG) nördlich von Kaltbrunn

        Rang
        lithostratigraphische Einheit
        Status
        lokaler Begriff (informell)
        Kurzbeschreibung

         

        Warmzeitlicher Deltaschotter des Thalgut-Interglazials: schräggeschichteter Ton, Sand und grober Kies.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
    • Möhlin-Eiszeit (Grösste Eiszeit)

      Name Origin

      Entspricht eine maximale Frontlage des helvetischen Eisschilds im Möhliner Feld (AG), W Rheinfelden

       

      Rang
      Eiszeit (Eiszeitstratigraphie)
      Status
      gültiger formeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Grösste Eiszeit des Schweizer Alpenvorlandes vor ca. 350'000 Jahren BP (MIS 10 = Elster; Keller & Krayss 2010), im Anschluss an die «Mittelpleistozäne Reorganisation». Zusammenhängender Eisschild mit nur ein paar Gipfeln, die noch austreten (Napf, Pilatus, Hörnli, Juragebirge p.p.). Sedimentologische Relikte sind eher spärlich vertreten. Hingegend ist die erosive Auswirkung des von der Donau zur Aare umgelenkten Alpenrheins von massgebender Bedeutung, was zur Ausschürfung von tiefen Becken im Mittelland führt.

       

      Age
      Mittleres Pleistozän
      • Brand-Formation

        Name Origin

        Brand (AG), SW Habsburg

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Kurzbeschreibung

         

        Hangbildungen nach dem Möhlin-Vorstoss bei Habsburg, inkl. Dolinenfüllungen.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Moos-Lehm

        Name Origin

        Moos (AG), SW Rüfenach

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Kurzbeschreibung

         

        Seeablagerungen nach dem Möhlin Vorstoss bei Rüfenach.

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
      • Möhlin-Vergletscherung

        Name Origin

        Möhlin (AG), W Rheinfelden

        Rang
        Vergletscherung (Eiszeitstratigraphie)
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        ... in «Alte Rinnen».

         

        Age
        Mittleres Pleistozän
        • Möhlin-Vorstoss

          Name Origin

          Möhlin (AG), W Rheinfelden

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Mittleres Pleistozän
          • Bünten-Till

            Name Origin

            Kiesgrube Bünten (AG) im Möhlinerfeld

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Status
            informeller Begriff
            Kurzbeschreibung

             

            Grundmoräne (lodgement till) des Möhlin-Vorstosses am Rheintalrand, mit alpinen Material.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
          • Brand-Till

            Name Origin

            Brand (AG), SW Habsburg

            Rang
            lithostratigraphische Formation
            Kurzbeschreibung

             

            Glazigene Sedimente des Möhlin-Vorstosses bei Habsburg.

             

            Age
            Mittleres Pleistozän
        • Schleitheim-Vorstoss

          Name Origin

          Schleitheim (SH)

          Rang
          glazialer Vorstoss (Eiszeitstratigraphie)
          Status
          informeller Begriff
          Age
          Mittleres Pleistozän
  • Mittelpleistozäne Reorganisation

    Rang
    Paläogeographie
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Mittleres Pleistozän
    Kurzbeschreibung

     

    Morphogenetisches-morphotektonisches Ereignis im nördlichen Alpenvorland, das zur Übertiefung der Täler beigetragen hat.

     

  • Tiefere Deckenschotter

    Herkunft des Namens

    Tiefstgelegene Schotterdecke

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Frühes Pleistozän
    Kurzbeschreibung

     

    Teilweise auf definiertes Niveau verfüllte, in die Höheren Deckenschotter eingetiefte Täler (Annäherung an die heutigen Talsysteme und somit höchstgelegene Terrassen unterhalb der Höheren-Deckenschotter-Tafelberge) des Quartärs der zentralen/östlichen Nordschweiz.

    Die Bezeichnung Tiefere Deckenschotter ist im weiteren Sinn aufzufassen. Sie hat implizit eine chronostratigraphische Konnotation (Ablagerungen des Frühen Pleistozäns).

     

    HARMOS_TDS
    Nomenklatorische Bemerkungen

    Ehem. «Mindel» auct., «Jüngere Deckenschotter».

    Aufgrund der grundlegenden Unterschiede zwischen Süddeutschland und der Schweiz hinsichtlich der morphogenetischen Steuerung des Entwässerungssystems - insbesondere hinsichtlich der morphostratigraphischen Lage verschiedener lithostratigraphischer Einheiten - sollte die Nomenklatur von Penck & Brückner (Würm, Riss, Mindel, Günz) in der Schweiz nicht mehr angewendet werden.

    • Stein-Schotter

      Name Origin

      Stein (ZH), W Weiach

      Rang
      lithostratigraphische Formation
      Status
      informeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Tiefere Deckenschotter in der Umgebung von Weiach.

       

      Age
      Frühes Pleistozän
    • Iberig-Schotterkomplex

      Name Origin

      Hügel Iberig = Ibrig (AG), bei Würenlingen

      Rang
      lithostratigraphische Gruppe
      Status
      informeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Dreiphasige Abfolge von glazigenen und glazifluviatilen Ablagerungen, die jeweils durch alte Bodenbildungen voneinander abgetrennt sind.

       

      Age
      Frühes Pleistozän
      • Bärengraben-Schotter

        Name Origin

        Bärengraben bei Würenlingen (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Oberer glazifluviatiler Schotter des Iberig-Schotterkomplexes.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Bärengraben-Till

        Name Origin

        Bärengraben (AG) bei Würenlingen

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Oberer glazigener Diamikt (Till) des Iberig-Schotterkomplexes.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Iberig-Schotter (s.s.)

        Name Origin

        Hügel Iberig = Ibrig, bei Würenlingen (AG)

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Mittlerer Schotter des Iberig-Schotterkomplexes, der im Dach tiefgründig verwitterte Hochflutablagerungen trägt.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Wolfacher-Schotter

        Name Origin

        Wolfacher = Wolfacker, bei Würenlingen (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Unterer glazifluviatiler Schotter des Iberig-Schotterkomplexes. Ein Paläoboden hat sich im Dach der Formation entwickelt.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Wolfacher-Till

        Name Origin

        Wolfacher = Wolfacker (AG) bei Würenlingen

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Unterer glazigener Diamikt (Till) des Iberig-Schotterkomplexes.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
    • Fornech-Schotter

      Name Origin

      Höhenzug der Fornech (AG), NW Unterkulm

       

      Rang
      lithostratigraphische Formation
      Status
      informeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Verkitteter glazifluviatiler Schotter der Tieferen Deckenschotter.

       

      Age
      Frühes Pleistozän
  • Höhere Deckenschotter

    Herkunft des Namens

    Höchstgelegene Schotterdecke

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informeller Begriff
    Alter
    Frühes Pleistozän
    Kurzbeschreibung

     

    Herausragende quartäre Tafelberge, von der erste Sedimente nach der postmolassischen Schichtlücke gebildet wurden.

    Die Bezeichnung Höhere Deckenschotter ist im weiteren Sinn aufzufassen. Sie hat implizit eine chronostratigraphische Konnotation (Ablagerungen des Frühen Pleistozäns).

     

    HARMOS_HDS
    Nomenklatorische Bemerkungen

    Ehem. «Günz» auct., «Ältere Deckenschotter».

    Aufgrund der grundlegenden Unterschiede zwischen Süddeutschland und der Schweiz hinsichtlich der morphogenetischen Steuerung des Entwässerungssystems - insbesondere hinsichtlich der morphostratigraphischen Lage verschiedener lithostratigraphischer Einheiten - sollte die Nomenklatur von Penck & Brückner (Würm, Riss, Mindel, Günz) in der Schweiz nicht mehr angewendet werden.

    • Höhere Deckenschotter nördlich der Lägern

      Rang
      lithostratigraphische Einheit
      Status
      informeller Begriff
      Kurzbeschreibung

       

      Glazifluviatile Abfolge von mehreren übereinander liegenden bzw. einander lateral ablösenden Schotterkörper, die durch alte Bodenbildungen (Pedogenesen) voneinander abgetrennt sind oder sich in ihrer petrographischen Zusammensetzung markant unterscheiden.

       

      Age
      Frühes Pleistozän
      • Dürn-Formation

        Name Origin

        Dürn (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Frühes Pleistozän
      • Degermoos-Schotter

        Name Origin

        Degermoos (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Frühes Pleistozän
      • Ebnet-Schotter [Ebnigrabe/Ebnihof]

        Name Origin

        Ebnigrabe/Ebnihof (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Frühes Pleistozän
      • Wannen-Schotter

        Name Origin

        Wannenbuck = Wannebuck (AG)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Frühes Pleistozän
      • Egghalden-Schotter

        Name Origin

        Egghalden (ZH), unterhalb Schliniker Platten

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Dolomit-Schotter des östlichen Bowalds (AG) und der westliche Egg (ZH).

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Buechen-Formation

        Name Origin

        Buechen Baa (ZH)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Frühes Pleistozän
      • Feusi-Schotter

        Name Origin

        ?Im Feusi (ZH)?

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Age
        Frühes Pleistozän
      • Lindenhau-Schotter [Lindeweghau]

        Name Origin

        Lindeweghau (AG), [non Lindenhau (ZH) an der Egg !!!]

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Basaler Schotter der Höhere Deckenschotter des Dürn-Gländ (AG) und des Bowalds (AG), der vom Walensee-Rhein abgelagert worden ist.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Egg-Schotter

        Name Origin

        Egg (ZH), oberhalb Oberweningen [non Egg (AG) am Bowald]

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Basaler kristallingeröll-reicher Schotter der Höhere Deckenschotter der Egg (ZH).

         

        Age
        spätes Pliozän
    • Irchel-Schotterkomplex

      Name Origin

      Hügel Irchel nordöstlich Bülach (ZH)

      Rang
      lithostratigraphische Subgruppe
      Status
      inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
      Kurzbeschreibung

       

      In mehreren, durch warme Zeitabschnitte getrennten, Kaltzeiten entstanden. Meist fluvioglazial. Material aus den Linth-Walensee-Rheingletscher.

       

      Age
      Plaisancien (Piacenzien)
      • Forenirchel-Schotter

        Name Origin

        Forenirchel (ZH)

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Abschliessender glazifluviatiler Schotter der Irchel-Schotter s.l., welcher sich durch fehlende Dolomite sowie wenig Kristallin und Quarzgeröllen auszeichnet.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Hasli-Formation

        Name Origin

        Hasli am SE Hügel Irchel (ZH)

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Lage von Hochflutsedimenten und Rinnenfüllungen, welche über die gesamte Länge des Irchels verbreitet ist.

         

        Age
        Gélasien
        • Fossilhorizont Irchel-Hasli

          Name Origin

          Hasli am SE Hügel Irchel (ZH)

           

          Rang
          biostratigraphischer Horizont
          Status
          gültig
          Kurzbeschreibung

           

          Fossilführende, dunkelbraune, tonig-siltige Lage innerhelb der Hasli-Fm.

           

          Age
          Gélasien
      • Steig-Dolomitschotter

        Name Origin

        Steig oberhalb von Dättlikon (ZH), östliche Ende des Irchels

         

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Glazifluviatiler Schotter, reich an Dolomitgeröllen.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Irchel-Schotter (s.s.)

        Name Origin

        Hügel Irchel nordöstlich Bülach (ZH)

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Glazifluviatiler Schotter des Walensee-Rhein-Systems, der den grössten Teil des Irchel-Schotterkomplexes bildet.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
      • Langacher-Schotter

        Name Origin

        Langacher = Langacker (ZH) am Nordhang des Irchels

        Rang
        lithostratigraphische Formation
        Status
        informeller Begriff
        Kurzbeschreibung

         

        Unterster (und ältester) Schotter des Irchel-Schotterkomplexes, mit Caliche im Dach.

         

        Age
        Frühes Pleistozän
zum Anfang der Seite