Tasna-Diorit

Zurück zu Tasna-Decke

Darstellung und Status

Index
GM[T]
Farbe CMYK
(0%,0%,0%,100%)
Rang
lithostratigraphische Einheit
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
lokaler Begriff (informell)

Nomenklatur

Deutsch
Tasna-Diorit
Historische Varianten
basische Varietät des Plattamala-Granites (Tarnuzzer & Grubenmann 1909), basische Fazies des Granites von Remüs (Hammer 1915), Dioritisches Tasna-Kristallin (Cadisch et al. 1968)

Geografie

Geographische Verbreitung
Unterengadiner Fenster.
zum Anfang der Seite