Spiss-Prasinit

Zurück zu Sion-Courmayeur-Decke

Darstellung und Status

Farbe CMYK
(53%,0%,29%,33%)
Farbe RGB
R: 80 G: 170 B: 120
Rang
lithostratigraphische Einheit
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
lokaler Begriff (informell)

Nomenklatur

Deutsch
Spiss-Prasinit
Français
Prasinite de Spiss
Italiano
Prasinite di Spiss
English
Spiss Prasinite
Herkunft des Namens

Spiss (VS)

Historische Varianten
"Variolithe" von Spiss (Werenfels 1947, Bearth 1980), variolite de Spiss = ophiolites des environs de Spiss (Vuagnat 1947)

Beschreibung

Beschreibung
Prasinite à épidote et hornblende, riche en biotite et carbonate, enrobée dans des schistes chloritiques (Vuagnat 1947).

Geografie

Typlokalität
  • Spiss (VS)
    Merkmale des Ortes
    • typische Fazies
    Zugänglichkeit des Ortes
    • Grat
    Koordinaten
    • (2635200 / 1122100)
    Notizen
    • Vuagnat 1947: crête rocheuse franchie par le sentier entre Krachelboden et Kimminen

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
Valais-Ozean
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)

Referenzen

Erstdefinition
Werenfels A. (1924) : Geologische Beschreibung der lepontinischen Alpen. III. Teil: Geologische und petrographische Untersuchungen des Vispertales. Beitr. geol. Karte Schweiz (N.F.) 26
Neubearbeitung
Vuagnat Marc (1947) : Sur la variolite de Spiss près de Viège (Valais). C. R. Séances Soc. Phys. Hist. Nat. Genève 64/2, 45-47
zum Anfang der Seite