Büebig-Mergel

Zurück zu Molasse Schüttungen

Darstellung und Status

Farbe CMYK
(0%,4%,9%,10%)
Farbe RGB
R: 230 G: 220 B: 210
Rang
lithostratigraphisches Member (Subformation)
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
informeller Begriff

Nomenklatur

Deutsch
Büebig-Mergel
Français
Marne du Büebig
Italiano
Marna di Büebig
English
Büebig Marl
Herkunft des Namens

Büebigtobel (SG), westlich Alstätten

Historische Varianten
Büebigbachmergelzone = Mergelzone des Büebigbachs (Hofmann 1957a), Gais / Büebig-Mergel (Berli 1985)

Beschreibung

Beschreibung
Mergelzone im unteren Teil der Sommersberg-Schüttung mit vereinzelten Geröllschüttungen.

Paläogeografie und Tektonik

  • USM-III
Paläogeografie
Nordalpines Vorlandbecken
Herkunftstyp
  • sedimentär
zum Anfang der Seite