Gondiswil-Formation

Zurück zu Eiszeitstratigraphie

Darstellung und Status

Farbe CMYK
(17%,0%,25%,6%)
Farbe RGB
R: 200 G: 240 B: 180
Rang
lithostratigraphische Einheit
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
informeller Begriff

Nomenklatur

Deutsch
Gondiswil-Formation
Français
Formation de Gondiswil
Italiano
Formazione di Gondiswil
English
Gondiswil Formation
Herkunft des Namens

Gondiswil (BE)

Historische Varianten
Schieferkohlenkomplex von Gondiswil (Müller & Schlüchter 1997), Schieferkohlen im Gebiet von Gondiswil-Zell = Schieferkohlengebiet zwischen Huttwil und Zell = Schieferkohlen bei Zell = Schieferkohlengebiet Gondiswil-Zell-Lutherntal, Gondiswil-Formation = Mittlere Zeller Schotter (Wanner et al. 2019, Schlüchter et al. 2019)
Nomenklatorische Bemerkungen
Verlandungsbildungen und interglaziale Schotter mit Lagen von Schieferkohle (Gerber & Wanner 1984)

Hierarchie und Abfolge

Alter

Alter Top
  • Spätes Pleistozän

Alter Basis
  • Spätes Pleistozän

Datierungsmethode
Eemzeitliche Schieferkohle (Schlüchter et al. 2019) ; Pollen-Stratigraphie und radiometrische Datierungen: 132-115 ka vor heute (U/Th ; Küttel 1989b, Wegmüller 1992).

Paläogeografie und Tektonik

  • Gondiswil
Herkunftstyp
  • sedimentär
zum Anfang der Seite