Unterer Teil der Schrattenkalk-Formation

Zurück zu Zentrales Helvetikum

Darstellung und Status

Index
c4-5u
Farbe CMYK
(31%,0%,13%,24%)
Farbe RGB
R: 135 G: 195 B: 170
Rang
lithostratigraphisches Member (Subformation)
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)

Nomenklatur

Deutsch
Unterer Teil der Schrattenkalk-Formation
Français
Partie inférieure de la Formation du Schrattenkalk
Italiano
Parte inferiore della Formazione del Schrattenkalk
English
Lower part of the Schrattenkalk Formation
Historische Varianten

Oberes Barrémien = Unterer Schrattenkalk (Urgonfazies) (Furrer 1938), Unterer Schrattenkalk (Schindler 1959)

Beschreibung

Beschreibung

Hellgrau anwitternder, dickbankiger, fossilarmer Kalk.

Geomorphologie
Helle Felswand.

Hierarchie und Abfolge

Hangendes

Alter

Alter Top
  • Frühestes Aptien

Alter Basis
  • Spätes Barrémien

Bermerkungen zu Basis

Mitte spätes Barremian 

Paläogeografie und Tektonik

  • “Mittlere Kreide”
  • Kreide des Helvetikums
Paläogeografie
North Tethyan Shelf (Helv.) :
marge continentale européenne
Herkunftstyp
  • sedimentär
Metamorphose
unmetamorph
zum Anfang der Seite