«Untere Perforatus-Schicht»

Zurück zu Zentrales Helvetikum

Darstellung und Status

Farbe CMYK
N/A
Farbe RGB
R: 125 G: 125 B: 125
Rang
lithostratigraphische Einheit
Gebrauch
Element ist nicht in Gebrauch
Status
obsoleter Begriff (nicht mehr verwendet)
Diskussion des Status

Nomenklatur

Deutsch
«Untere Perforatus-Schicht»
Français
«Couche inférieure à Nummulutes perforatus»
Italiano
«Strati inferiore di Nummulites perforatus»
English
«Lower Perforatus Bed»
Herkunft des Namens

Foraminiferenart Nummulites perforatus Montfort 1808

Historische Varianten

Untere Perforatusschicht (Schuhmacher 1948), Untere Perforatus-Schicht (Bieri 1978, Menkveld-Gfeller 1993, 1995)

Beschreibung

Beschreibung

Schlecht gebankter Quarzsandstein mit Einlagerungen von mikritischen, nummulitenreichen Lagen.

Komponenten

Fossilien
  • Nummuliten

Hierarchie und Abfolge

Alter

Alter Top
  • mittleres Eozän

Alter Basis
  • mittleres Eozän

Datierungsmethode

Nummuliten des obersetn Mitteleozäns = Biarritzien (Steffen 1981)

Paläogeografie und Tektonik

  • Tertiär
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Herkunftstyp
  • sedimentär
Metamorphose
unmetamorph
zum Anfang der Seite