Sandreiche Fazies der Aubrig-Schichten

Zurück zu Zentrales Helvetikum

Darstellung und Status

Farbe CMYK
N/A
Farbe RGB
R: 125 G: 125 B: 125
Rang
regionale Fazies
Gebrauch
Element ist nicht in Gebrauch
Status
obsoleter Begriff (nicht mehr verwendet)
Diskussion des Status

Nomenklatur

Deutsch
Sandreiche Fazies der Aubrig-Schichten
Français
Faciès gréso-glauconieux des Couches de l'Aubrig
Italiano
Facies arenoso delle Strati del Aubrig
English
Sandy facies of the Aubrig Beds
Herkunft des Namens

Aubrigschlucht (SZ)

Historische Varianten

Aubrig-Grünsand, oberstes Grünsandhorizont (Tollmann 1985)

Beschreibung

Beschreibung

Die Aubrig-Schichten, in denen vor allem zwei Lithologietypen vertreten sind (sand- bzw. Kalkknollenreich) liegen zwischen der Schrattenkalk-Fm, Wannenalp-, Plattenwald-Schicht bzw. den Sellamatt-Schichten und der Kamm-Schicht bzw. dem Seewer Kalk.

Alter

Alter Top
  • Frühes Cénomanien

Alter Basis
  • Spätes Albien

Geografie

Typusregion
? Aubrig (SZ)

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
Central Helvetic Domain
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Herkunftstyp
  • sedimentär
zum Anfang der Seite