• Triesenberg-Schuppenzone

    Origine du nom

    Triesenberg

    Rang
    écaille tectonique
    Statut
    valide
    Âge
    Crétacé Tardif - Tertiaire
  • Liechtenstein-Flysch

    Origine du nom

    Fürstentum Liechtenstein (LI)

    Rang
    Groupe lithostratigraphique
    Statut
    terme informel
    Âge
    Crétacé Précoce - Paléogène
    En bref

     

    Glaukonithaltiger Kieselkalk und Tonstein, in Vaduzer Flysch und Triesen-Flysch unterteilt.

     

    • Triesen-Flysch

      Name Origin

      Triesen (LI)

      Rang
      Formation lithostratigraphique
      Statut
      terme informel
      En bref

       

      Wechselfolge von kieseligem und tonigem Kalk, Mergel und Tonstein, sowie gradierten polymikten Brekzienlagen im oberen Teil des Liechtenstein-Flyschs.

       

      Age
      Maastrichtien
    • Vaduz-Flysch

      Name Origin

      Vaduz (LI)

      Rang
      Sous-groupe lithostratigraphique
      Statut
      terme informel
      En bref

       

      ... im unteren Teil des Liechtenstein-Flyschs.

       

      • Eichholztobel-Formation

        Name Origin

        Eichholztobel (LI), südlich Vaduz

        Rang
        Formation lithostratigraphique
        Statut
        terme informel
        En bref

         

        Wechsellagerung von grauem, glaukonithaltigem Kieselkalk und Mergel im oberen Teil des Vaduz-Flysches, selten auch Kalk und Tonstein.

         

        Age
        Coniacien
      • Schloss-Formation

        Name Origin

        Wildschloss = Burgruine Schalun (LI), zwischen Schaan und Vaduz

        Rang
        Formation lithostratigraphique
        Statut
        terme informel
        En bref

         

        Monotone Abfolge von feinkörnigen, glaukonithaltigen, grauen Sandstein- und Kieselkalkbänke im unteren Teil des Vaduz-Flyschs. Im oberen Abschnitt gelegentlich mit dünnen Mergellagen.

         

        Age
        Turonien
      • Gaschló-Formation

        Name Origin

        Gaschló = Gaschlo (LI), ENE Schaan

        Rang
        Formation lithostratigraphique
        Statut
        terme informel
        En bref

         

        Wechselfolge von Feinsandstein, glaukonithaltigem Kieselkalk, Quarzit und wenig Mergel die zwischen Vorarlberg-Flysch und Lechtal-Decke eingeschaltet ist.

         

        Age
        Crétacé Tardif
haute de page