Schloss-Formation

Back to Triesenberg zone of slices

Representation and status

Index
FLS
Color CMYK
(12%,0%,19%,16%)
Color RGB
R: 190 G: 215 B: 175
Rank
lithostratigraphic Formation
Validity
Unit is in Use
Status
informal term

Nomenclature

Deutsch
Schloss-Formation
English
Schloss Formation
Origin of the Name

Wildschloss = Burgruine Schalun (LI), zwischen Schaan und Vaduz

Historical Variants
Schloss-Serie (Allemann & Blaser 1951, Blaser 1952, Frei 1963)

Description

Thickness
Wenigstens 120 m bis höchstens 230 m (Allemann & Blaser 1951).

Hierarchy and sequence

Age

Age at top
  • Turonian
Age at base
  • Turonian
Dating Method
Spärliche Globotruncanen (Turon ; Allemann & Blaser 1951).

Geography

Geographical extent
Fürstentum Liechtenstein

Palaenography and tectonic

Tectonic unit (resp. main category)
Kind of protolith
  • sedimentary

References

Definition
Allemann Franz, Blaser Rudolf (1951) : Vorläufige Mitteilungen über die Flyschbildungen im Fürstentum Liechtenstein. Eclogae geol. Helv. 43/2 (1950), 187-200

S.192: a) Schloss-Serie Die Basis der Flyschbildungen zwischen dem Wildschloss (zwischen Schaan und Vaduz) und dem Nordrand des Triesner Bergsturzes wird aus einer kompakten Gesteinsfolge gebildet, welche sich durch markante Geländeformen abzeichnet. Da sowohl das Wildschloss, als auch das Schloss Vaduz auf dieser Gruppe stehen, verwendeten wir den Namen Schloss-Serie. Die Schloss-Serie wird zum grössten Teil aus sehr harten, feinkörnigen, mittelgrauen Kieselkalken oder feinen Sandsteinen, deren Bankmächtigkeit meist ca. 30 cm beträgt, aufgebaut. Die Bänke zeigen meist unebene, wulstig-knorrige Ausbildung. Untergeordnet treten zwischen den Kieselkalken mittelgraue, fein- bis mittelkörnige Sandkalke auf. Sowohl die Kieselkalke als auch die Sandkalke führen - zuweilen nicht unbeträchtlich - Glaukonit. Die Mächtigkeit der Schloss-Serie ist schwierig zu ermitteln. Sie dürfte wenigstens 120 m, höchstens 230 m betragen.
Important Publications
Allemann Franz (2002) : Erläuterungen zur geologischen Karte des Fürstentums Liechtenstein 1:25 000. Regierung des Fürstentums Liechtenstein (Vaduz), 129 S.
Oberhauser Rudolf (1980) : Der Geologische Aufbau Österreichs. Geologischen Bundesanstalt Österreich
Back to top