«Hämatitischer Sandstein»

Torna a falda del Gelbhorn

Rappresentazione e statuto

Colore CMYK
(0%,0%,0%,100%)
Colore RGB
R: 250 G: 220 B: 115
Rango
Membro litostratigrafico (Sotto-formazione)
Uso
Unità in uso.
Status
termine informale

Nomenclatura

Deutsch
«Hämatitischer Sandstein»
Français
«Hämatitischer Sandstein»
Italiano
«Hämatitischer Sandstein»
English
«Hämatitischer Sandstein»

Descrizione

Descrizione

"Streiff (in Streiff et al. 1976) erwähnte hämatitische Sandsteine, die sich stratigraphisch zwischen der Rauhwacke und dem folgenden blonden Dolomit einschalten sollen. Der hämatitische Sandstein sei hier der Vollständigkeit halber erwähnt, obwohl er während der Feldarbeiten nicht gefunden werden konnte." [Rück 1995 S.12]

Gerarchia e successione

Età

Geomorfologia
  • Norico

Età alla base
  • Carnico

Paleogeografia e tettonica

Termini generici
Tipo di origine
  • sedimentaria

Referenze

Definizione
Streiff et al. (1976) : -
zum Anfang der Seite