• Mittelpenninikum

    Rango
    domino tettonico
    Statuto
    valido
    In breve

     

    Die lithostratigraphische Einheiten die die mittelpenninischen Decken bilden stammen paläogeographisch aus der Briançonnais-Schwelle (NE Teil des Iberischen Kontinents). Sie wurden also zwischen den Valais-Ozean im Norden und den Piemont-Ligurischen Ozean im Süden abgelagert.

     

zum Anfang der Seite