Calcaire du Fontanil

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
-
RGB-Farbe
-
Rang
lithostratigraphische Formation
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
unbekannter Status
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
-

Nomenklatur

Deutsch
Fontanil-Kalk
Französisch
Calcaire du Fontanil
Italienisch
Calcare del Fontanil
Englisch
Fontanil Limestone
Herkunft des Namens
Le Fontanil (Grenoble, France)
Historische Varianten
Calcaire du Fontanil (Rollier 1917), Formation du Calcaire du Fontanil (Détraz 1989)
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Synonyme
Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
-
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
-

Komponenten

Lithologien
  • Kalkstein
Mineralien
-
Fossilien
  • Ammoniten

Hierarchie und Abfolge

Übergeordnete Einheit
Untergeordnete Einheiten
Hangendes
    -
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
-
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
Frühes Valanginien
Bermerkungen zu Top
-
Alter Basis
Spätes Berriasien
Bermerkungen zu Basis
zones à Otopeta et à Pertransiens
Datierungsmethode
Ammonites (Steinhauser 1970)

Geografie

Paläogeografie
-
Typusregion
-
Typlokalität
  • Le Fontanil (Grenoble, France)
Typusprofil
-
Referenzprofile
-
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
  • sedimentäre
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Jura
  • Süddeutschland
  • Schwarzwald
Helvetikum
  • Dauphinois
  • Westliches Helvetikum
  • Zentrales Helvetikum
  • Östliches Helvetikum
Metamorphose
unmetamorph
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
Steinhauser N. (1970): Recherches stratigraphiques dans le Crétacé inférieur de la Savoie occidentale (France) , Thèse, Univ. Genève 1506
Neubearbeitung
-
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-