• Zermatt-Saas-Fee-Decke Detailanzeige

    Herkunft des Namens

    Zermatt (VS)

    Rang
    tektonische Einheit
    Status
    gültig
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Die Zermatt-Saas-Decke besteht aus ozeanischer Kruste (Serpentinit, Gabbro, Basalt mit pillow-lavas, Ophikarbonat) die im Mittleren Jura entstand. Radiolarite und kalkig-pelitische Sedimente treten auch auf. Im Eozän, während der alpinen Orogenese, wurden die Gesteine der Zermatt-Saas-Decke eklogitfaziell (inkl. Ultrahochdruck bis 25-30 kbar) metamorph überprägt.
    Alter
    Mittlerer Jura - Kreide
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -
  • Ophiolith der Zermatt-Saas-Fee-Decke Detailanzeige

    Herkunft des Namens
    -
    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informeller Begriff
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    -
    Alter
    -
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -
  • Allalin-Metagabbro Detailanzeige

    Herkunft des Namens

    SE-Seite des Allalinhorns (VS)

    Rang
    lithostratigraphische Einheit
    Status
    informeller Begriff
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Saussurit-Smaragdit-Gabbro, z.T. mit reliktischem Gefüge und Mineralbestand. Bläulich gefärbte, glaukonphanführende Varietäten treten im oberen Teil der Allalinsüdwand auf.
    Alter
    Bathonien - Oxfordien
    Mächtigkeit
    Ca. 1000 m (Kopp 1974).
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    Wichtiges Leiterratikum des Rhonegletschers.
  • Breithorn-Serpentinit Detailanzeige

    Herkunft des Namens

    Breithorn (VS)

    Rang
    lithostratigraphische Einheit
    Status
    lokaler Begriff (informell)
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Überwiegend Antigoritserpentin.
    Alter
    -
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -