• Mittelpenninikum Detailanzeige

    Herkunft des Namens
    -
    Rang
    tektonisches Gebiet
    Status
    gültig
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Die lithostratigraphische Einheiten die die mittelpenninischen Decken bilden stammen paläogeographisch aus der Briançonnais-Schwelle (NE Teil des Iberischen Kontinents). Sie wurden also zwischen den Valais-Ozean im Norden und den Piemont-Ligurischen Ozean im Süden abgelagert.
    Alter
    -
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -