Egghalden-Schotter

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
-
RGB-Farbe
R: 210 G: 175 B: 185
Rang
lithostratigraphische Formation
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
informeller Begriff
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
-

Nomenklatur

Deutsch
Egghalden-Schotter
Französisch
-
Italienisch
-
Englisch
-
Herkunft des Namens

Egghalden (ZH), unterhalb Schliniker Platten

Historische Varianten
Östliche Bowald-Schotter (Graf 1993 Fig.42 und 54), Egghalden-Schotter (Bitterli-Dreher et al. 2007 Fig.11)
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Synonyme
Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
-
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
-

Komponenten

Lithologien
-
Mineralien
-
Fossilien
-

Hierarchie und Abfolge

Übergeordnete Einheit
Untergeordnete Einheiten
Hangendes
    -
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
-
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
Frühes Pleistozän
Bermerkungen zu Top
-
Alter Basis
Frühes Pleistozän
Bermerkungen zu Basis
-
Datierungsmethode
-

Geografie

Paläogeografie
-
Typusregion
Typlokalität
-
Typusprofil
-
Referenzprofile
-
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
-
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Höhere Deckenschotter
Metamorphose
-
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
Graf Hans Rudolf (1993): Die Deckenschotter der zentralen Nordschweiz. , Diss. ETH Zürich Nr.10205

S.66: Im SW der Egg, im Gebiet des Buechrain und des Ifang, liegen auf einer Höhe, die mit der Höhenlage der vorher besprochenen Schotter [Mittlere Dolomit-Schotter = Buechen-Formation] vergleichbar ist, Schotter mit anderer Zusammensetzung (auch Buechenrain 671.050/263.150/605 m, GA 40). Die Gerölleinregelungen deuten auf eine Schüttung aus SW hin ("Östliche Bowald-Schotter"). Obwohl darin Rheinleitgerölle enthalten sind, deutet das Schwermineralienspektrum der Probe vom Buechenrain (SA E4) auf einen Einfluss des Reussgletschers hin.
Neubearbeitung
Bitterli-Dreher P., Graf, Naef, Diebold, Matousek, Burger, Pauli-Gabi (2007): Blatt 1070 Baden. , Geol. Atlas Schweiz 1:25 000 Erl. 120, 152 S.
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-