Membre du Bois de Luan

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
cf. Fm. de la Vudalla
RGB-Farbe
R: 175 G: 160 B: 180
Rang
lithostratigraphisches Member
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
informeller Begriff
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
-

Nomenklatur

Deutsch
Bois-de-Luan-Member
Französisch
Membre du Bois de Luan
Italienisch
Membro del Bois de Luan
Englisch
Bois de Luan Member
Herkunft des Namens
Bois de Luan (VD) - Corbeyrier
Historische Varianten
niveaux hd-hf (Jeannet 1912-1913), couches du Bois de Luan (Mettraux 1989), unité micritique à joints dolomitiques du Bois de Luan (Borel 1997 p.23), Bois-de-Luan-Member (Braillard 2015)
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Synonyme
Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
mudstone à wackestone bioclastique
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
0 à 20 m en position frontale, jusqu'à plus de 350 m (Borel 1997).

Komponenten

Lithologien
-
Mineralien
-
Fossilien
  • Gastropoden
  • Spurenfossilien
  • Bivalven

Hierarchie und Abfolge

Hangendes
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
Apparition brusque et diachrone des calcaires au-dessus des grès de la Formation du Col de Tompey.
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
spätes Hettangien
Bermerkungen zu Top
-
Alter Basis
frühes Hettangien
Bermerkungen zu Basis
-
Datierungsmethode
Ammonites: Psiloceras et Waehneroceras )Jeannet 1912-1913, Peterhans 1926a).

Geografie

Paläogeografie
-
Typusregion
-
Typlokalität
  • Bois de Luan (VD)
    Merkmale des Ortes
    • upper boundary
    • typical facies
    Koordinaten
    • (2563740 / 1134240)
    Notizen
    • Renevier 1864, Jeannet 1912-1913, Mettraux 1989
Typusprofil
-
Referenzprofile
  • Plan Falcon - Chaux de Tompey (VD)
    Merkmale des Ortes
    • upper boundary
    • lower boundary
    • typical facies
    Koordinaten
    • (2565230 / 1135330)
    Notizen
    • Jeannet 1912-1913 (niveaux hd-hf = strates 42ff), Mettraux 1989
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
-
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Mittelpenninikum
  • Zone Houillère
  • Cimes-Blanches-Decke
  • Frilihorn
  • Falknis-Decke
  • Sulzfluh-Decke
  • Tasna-Decke
  • Schams-Deckenkomplex
    • Gelbhorn-Decke
    • Tschera-Kalkberg-Decke
  • Ruginenta-Decke
  • Berisal-Decke
  • Siviez-Mischabel-Decke
    • Camughera-Einheit
  • Mont-Fort-Decke
  • Portjengrat-Decke
  • Stockhorn-Decke
  • Monte-Rosa-Decke
    • Furgg-Zone
  • Tambo-Decke
  • Suretta-Decke
  • Ruitor
Préalpes Médianes Plastiques
Metamorphose
-
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
Mettraux Monique (1989): Sédimentologie, paléotectonique et paléocéanographie des Préalpes Médianes (Suisse romande) du Rhétien au Toarcien. , Thèse Univ. Fribourg, 135 pages
Neubearbeitung
Braillard Luc (2015): Blatt 1226 Boltigen , Geol. Atlas Schweiz 1:25 000, Erläut. 143

S.21: Das Bois-de-Luan-Member besteht aus mikritischem, schwach kieseligem Kalk und enthält Bänke von 5 – 20 cm Mächtigkeit. Der Kalk weist eine hellgraue Verwitterungsfarbe und eine dunkelgraue Bruchfarbe auf. An der Basis sind Lagen aus dunklem Mergel vorhanden, während gegen oben hin kieselige Knollen auftreten.
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-
  • «Niveau [h]f - Calcaire compact» Detailanzeige

    Herkunft des Namens
    -
    Rang
    lithostratigraphische Einheit
    Status
    inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Calcaire massif à pâte sombre et patine grise (semblable au Malm), montrant des surfaces de bancs mamelonnées soulignées par un enduit jaunâtre dolomitique.
    Alter
    spätes Hettangien - spätes Hettangien
    Mächtigkeit
    Environ 100 m (Thury 1973).
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -
  • «Niveau [h]e - à Planorbis» Detailanzeige

    Herkunft des Namens
    -
    Rang
    lithostratigraphische Einheit
    Status
    inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Alternance de calcaires en bancs minces et de marnes brunes fossilifères.
    Alter
    frühes Hettangien - frühes Hettangien
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -
  • «Niveau [h]d - Calcaires à huîtres» Detailanzeige

    Herkunft des Namens
    -
    Rang
    lithostratigraphische Einheit
    Status
    inkorrekter Begriff (jedoch informell gebraucht)
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Gros banc de calcaire gréseux à Ostrea sublamellosa Dunk.
    Alter
    frühes Hettangien - frühes Hettangien
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -