Grès de Scie Besse

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
Cf. Membre de Mussel
RGB-Farbe
R: 245 G: 170 B: 170
Rang
lithostratigraphische Bank
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
informeller Begriff
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
-

Nomenklatur

Deutsch
Scie-Besse-Sandstein
Französisch
Grès de Scie Besse
Italienisch
Arenaria di Scie Besse
Englisch
Scie Besse Sandstone
Herkunft des Namens

Scie Besse (VD), WNW La Mouille Mougnon

Historische Varianten
-
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
-
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
Max. 5,75 m dans la région de Bellegarde-sur-Valserine, env. 4 m dans la région de Ste-Croix.

Komponenten

Lithologien
-
Mineralien
-
Fossilien
-

Hierarchie und Abfolge

Übergeordnete Einheit
Untergeordnete Einheiten
Hangendes
    -
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
-
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
Spätes Aptien
Bermerkungen zu Top
Zone à D. nodosocostatum
Alter Basis
Spätes Aptien
Bermerkungen zu Basis
Zone à Parahoplites melchioris
Datierungsmethode
Biostratigraphie des ammonites (Pictet in prep.)

Geografie

Paläogeografie
-
Typusregion
Typlokalität
-
Typusprofil
-
Referenzprofile
-
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
  • sedimentäre
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Jura
  • Süddeutschland
  • Schwarzwald
Metamorphose
unmetamorph
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
-
Neubearbeitung
-
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-
Grès de Scie Besse de couleur gris-verdâtre pâle, glauconieux, avec des structures tidales et quelques niveaux plus indurés (Vallon de la Fulie, coord. 2474220 / 1107590 ; 26.05.2016 – A. Morard).
Grès de Scie Besse de couleur gris-verdâtre pâle, glauconieux, avec des structures tidales et quelques niveaux plus indurés (Vallon de la Fulie, coord. 2474220 / 1107590 ; 26.05.2016 – A. Morard).
Vue rapprochée des Grès de Scie Besse (Vallon de la Fulie, coord. 2474220 / 1107590 ; 26.05.2016 – A. Morard).
Vue rapprochée des Grès de Scie Besse (Vallon de la Fulie, coord. 2474220 / 1107590 ; 26.05.2016 – A. Morard).