Pannonian

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
-
RGB-Farbe
-
Rang
Chronostratigraphie
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
lokaler Begriff (informell)
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
-

Nomenklatur

Deutsch
Pannonien
Französisch
Pannonien
Italienisch
Pannoniano
Englisch
Pannonian
Herkunft des Namens

Named after Pannonia, an ancient name for Hungary.

Historische Varianten
--- (Rot 1879), Pannon, Pannonium (Giersch 2004)
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Synonyme
Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
Ende der Molasse-Sedimentation durch Anhebung des gesamten nordalpinen Raumes.
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
-

Komponenten

Lithologien
-
Mineralien
-
Fossilien
-

Hierarchie und Abfolge

Übergeordnete Einheit
Untergeordnete Einheiten
Hangendes
    -
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
-
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
Tortonien
Bermerkungen zu Top
-
Alter Basis
Serravallien
Bermerkungen zu Basis
-
Datierungsmethode
-

Geografie

Paläogeografie
Central Europe.
Typusregion
-
Typlokalität
-
Typusprofil
-
Referenzprofile
-
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
-
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Paratethys
Metamorphose
-
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
-
Neubearbeitung
-
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-
  • Meotian Detailanzeige

    Herkunft des Namens
    Marais Méotides, ancien nom de la mer d'Azov (Ukraine)
    Rang
    Chronostratigraphie
    Status
    -
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Regional substage of the (Eastern) Paratethys corresponding to the late Pannonian.
    Alter
    -
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -