Rhaetian (~ 204 Ma)

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
10 / 25 / 0 / 0
RGB-Farbe
R: 227 G: 185 B: 219
Rang
chronostratigraphische Stufe
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
gültiger formeller Begriff
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
Originally considered as part of the «Lias» (i.e. Early Jurassic) and forming, together with the Hettangian, the so-called «Infralias». The stratotype corresponds to the Kössen Formation at Kendelbachgraben, Sankt Wolfgang, Austria.

Nomenklatur

Deutsch
Rhät
Französisch
Rhétien
Italienisch
Retico
Englisch
Rhaetian (~ 204 Ma)
Herkunft des Namens

Rhaetian Alps (Switzerland, Austria and Italy)

Historische Varianten
Gümbel ----, Tollmann ----, Mojsisovics ----, Moore 1861, Rhaetium (DE), Rhätium (AT)
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Synonyme
Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
-
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
-

Komponenten

Lithologien
-
Mineralien
-
Fossilien
  • Ammoniten
  • Bivalven

Hierarchie und Abfolge

Übergeordnete Einheit
Untergeordnete Einheiten
Hangendes
    -
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
-
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
Rhät
Bermerkungen zu Top
-
Alter Basis
Rhät
Bermerkungen zu Basis
-
Datierungsmethode
-

Geografie

Paläogeografie
-
Typusregion
Typlokalität
-
Typusprofil
-
Referenzprofile
-
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
-
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Zeitskala
  • Paratethys
  • Säugetieralter
Metamorphose
-
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
-
Neubearbeitung
-
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-