Floian (~478 Ma)

Zur Übersicht

Darstellung, Status

Index
-
CMYK-Farbe
75 / 0 / 45 / 0
RGB-Farbe
R: 65 G: 176 B: 135
Rang
chronostratigraphische Stufe
Gebrauch
Element ist in Gebrauch
Status
gültiger formeller Begriff
SKS-Notiz
-
SKS-Datum
-
Kommentar
-

Nomenklatur

Deutsch
Floium (CH: Floien)
Französisch
Floien
Italienisch
Floiano
Englisch
Floian (~478 Ma)
Herkunft des Namens
Flo Parish, village in Västergötland, southern Sweden
Historische Varianten
Floan
Nomenklatorischer Kommentar
-

Synonyme

Synonyme
Nicht-Synonyme
Verwechslungsgefahr

Beschreibung

Beschreibung
-
Geomorphologischer Ausdruck
-
Mächtigkeit
-

Komponenten

Lithologien
-
Mineralien
-
Fossilien
-

Hierarchie und Abfolge

Übergeordnete Einheit
Untergeordnete Einheiten
Hangendes
    -
Liegendes
Laterales Äquivalent
Obergrenze
-
Untergrenze
GSSP at the Diabasbrottet Quarry (58.3589°N 12.5024°E ; on Mt. Hunneberg, Västergötland, southern Sweden) within a shale-dominated stratigraphic succession. The lower boundary is defined as the first appearance of the graptolite species Tetragraptus approximatus.
Stratigraphische Diskussion
-

Alter

Alter Top
Frühes Ordovizium
Bermerkungen zu Top
-
Alter Basis
Frühes Ordovizium
Bermerkungen zu Basis
-
Datierungsmethode
-

Geografie

Paläogeografie
-
Typusregion
-
Typlokalität
-
Typusprofil
-
Referenzprofile
-
Point of interest
-

Paläogeografie und Tektonik

Paläogeografie
-
Herkunftstyp
-
Bildungsbedingungen
-
Sequenz
-
Tektonische Einheit (bzw. Überbegriff)
Zeitskala
  • Paratethys
  • Säugetieralter
Metamorphose
-
Metamorphosefazies
-
Bemerkung zur Metamorphose
-

Referenzen

Erstdefinition
-
Neubearbeitung
-
Wichtige Publikationen
-

Material und Varia

Anwendungen
-