• Intrusione della Val Bregaglia Detailanzeige

    Herkunft des Namens

    SO Val Bregaglia

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    unbekannt
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    Tertiäre synorogene Granitoide (kalk-alkalisch).
    Alter
    Oligozän - Oligozän
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    Grenzgebirge zwischen Bergell und Masino (Prov. Sondrio, N-Italien / Val Bregaglia, Kt. Graubünden): Bergell, Veltlin, Val Malenco.
    Typusregion
    Val Bregaglia (GR).
    Kommentar
    Früher als archaisch bis paläozoisch betrachtet. Erst seit Steinmann (1912) als alpine Intrusion anerkannt.
    • Bergell-Granodiorit Detailanzeige

      Herkunft des Namens
      -
      Rang
      lithostratigraphische Formation
      Status
      informell
      Gültiger Name
      Kurzbeschreibung
      Granodioritischer Kern der Bergell-Intrusion.
      Alter
      frühes Oligozän - frühes Oligozän
      Mächtigkeit
      -
      Geografische Verbreitung
      -
      Typusregion
      -
      Kommentar
      -
    • Bergell-Tonalit Detailanzeige

      Herkunft des Namens
      -
      Rang
      lithostratigraphische Formation
      Status
      informell
      Gültiger Name
      Kurzbeschreibung
      Tonalitische (quarzdioritische) Hülle der Bergell-Intrusion, die von der Bergell-Granodiorit intrudiert und vergneist wurde.
      Alter
      frühes Oligozän - frühes Oligozän
      Mächtigkeit
      -
      Geografische Verbreitung
      -
      Typusregion
      -
      Kommentar
      -
  • Intrusione dell'Adamello Detailanzeige

    Herkunft des Namens

    M. Adamello (Italia)

    Rang
    lithostratigraphische Gruppe
    Status
    informell
    Gültiger Name
    Kurzbeschreibung
    -
    Alter
    Oligozän - Oligozän
    Mächtigkeit
    -
    Geografische Verbreitung
    -
    Typusregion
    -
    Kommentar
    -